Ziele:

  • Unterstützung für Sportclubs im Ausbildungsbereich, Kinder und Jugendliche zu Sportaktivitäten ermutigen.
  • Input an nicht engagierte Kinder geben
  • Durch die Ausbildungszyklen ein Bewusstsein bei den Kindern schaffen, wie sie ihre Freizeit qualitätvoll verbringen können
  • Durch den persönlichen Austausch der Erfahrungen zwischen einzelnen Personen und Vereinen, entwickelt man eine bessere Arbeitsweise, bezogen auf die Kinder

Nutzern denen das Projekt gewidmet ist:

Kinder

  • zwischen 10 und 15 Jahren,
  • die einer sozio-ökonomischen marginalisierten Population angehören
  • die den Wunsch haben, Sport zu treiben (mit Erlaubnis der Eltern)

Durch dieses Projekt haben wir es geschafft, für etwa 100 Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren ein Sportfest zu organisieren.