Biographie des Vereines

Der Bürgerverein `Phralipe`Novi Sad (dt. Brüderschaft) – ist eine eigenständige, gemeinnützige, von Regierung und Partei unabhängige Organisation, die am 02.04.2003, beim Ministerium für Menschenrechte und Minderheiten in Belgrad angemeldet ist.

Standort des Vereins:  Novi Sad,

Adresse: Ilirska 045

  • Die Aktivitäten des Vereins richten sich an Kinder und Jugendliche der Roma –Population, mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Gesundheit, Ausbildung, Kultur, Sport, Medien.
  • Den Verein haben 10 Personen ehrenamtlich gegründet. Das sind Leute mit abgeschlossenem Abitur und zwei Personen mit abgeschlossenem Studium.

Bisher haben wir folgende Projekte realisiert:

  • Projekte im Bereich Menschenrechte: `Gegen Gewalt`, ´Kinder haben auch Rechte´…
  • Durch die Realisation des Projektes `Wir machen unsere Umgebung schöner` haben wir viele Personen engagiert, meistens – Frauen und Kindern und zwar für die Einrichtung öffentlicher Flächen, die Pflanzung von Bäumen, den Ausbau eines Kinderspielplatzes
  • In Partnerschaft mit dem Verein `Junge Roma Forscher` aus Stara Pazova, haben wir das Projekt `Roma Frauen und Medien` durchgeführt
  • Das Projekt `Kinder haben auch Rechte` ist Kindern gewidmet und hat das Ziel bei jungen Leuten verschiedener Nationalitäten und Konfessionen  ein Verständnis für Toleranz und gegenseitigen Respekt zu entwickeln
  • Im letzten Jahr haben wir ein eigenes Projekt `Romafrauen und Medien´ mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur realisiert.
  • Im Projekt `Wir wollen uns Bilden` haben wir in Partnerschaft mit dem `Novi Sad, Roma Netz` 24 Personen elemantar Ausgebildet – Dieses Projekt wurde vom regionalen Sekretariat für Ausbildung unterstützt.
  • In den vergangenen Jahren haben wir auch das Projekt `Mentale Gesundheit von Frauen ` durchgeführt , wo wir (durch Mentoren)  jungen Roma Frauen  in den Bereichen persönliche Hygiene, übertragbare Geschlechtskrankheiten und Familienplanung Kenntnisse weitergegeben haben.
  • Durch das Projekt `Kameradschaft durch Sport` haben wir beim Sport Junge Roma und Nicht-Roma im Verbindung gebracht.
  • Im November 2005 haben wir in Partnerschaft  mit einem Verein aus Belgrad ein Konzert (klassische Musik) im Saal des studentischen Kulturzentrums in Belgrad gegeben. Teilnehmer des Projektes waren junge Roma –Talente.
  • Im Projekt `Wir wollen uns Bilden` haben wir in Partnerschaft mit dem Roma Verein `Šukaripe` 12 Personen im Alter von 16 bis 30 Jahren elementar ausgebildet.
  • Der Verein hatte am 8. 4. 2006 die Ehre das Fest `Welt Tag der Roma´ erfolgreich zu organisieren. Die Veranstaltung hat im ´Theater der jungen Leute´ in N. Sad statt gefunden.
  • Durch das Projekt `Durch Ausbildung zur Arbeit` konnten 15 junge Roma Seminare zum Thema Lebenslauf und Motivationsschreiben,  Kommunikationskompetenz etc…
  • Mit dem Projekt „Jugend für die Jugend“ haben wir ein Benefizkonzert organisiert. Vom Erlös haben wir für die Schüler den Schulbedarf für das Schuljahr 2006/07 besorgt.
  • Sehr erfolgreich war auch das zweite Projekt „Jugend für die Jugend“: Vom Erlös der Versteigerung der Bilder wurde ein medizinischer Apparat, der im Kinderkrankenhaus erforderlich war, besorgt. Junge Musiktalente haben die Auktion musikalisch umrahmt.
  • Durch die Unterstützung des regionalen Sekretariats für Sport und Jugendliche haben wir ein Projekt für Romafrauen organisiert, in diesem Fall Schachspiel
  • Mit dem Projekt „Theater Winkel für Jugendliche“ mit freundlicher Unterstützung durch den städtischen Rat für Kultur, wurden für die Jugendlichen vier Theaterstücke aufgeführt. Die Künstler waren aus Kragujevac und Sremska Mitrovica
  • Jedes Jahr besorgt der Verein mit Unterstützung der humanitären „EHO“ Organisation aus Novi Sad Bücher und Schulbedarf für Schüler der Roma-Population von der ersten bis zur vierten Klasse- in folgenden Städten: Šajkaš, Titel, Žabalj, Novi Sad
  • Für zwei Schülerinnen in der Ausbildung besorgten wir Stipendien. Außerdem bemühen wir uns ein Stipendium bzw. Unterstützung für zwei Studenten an der Jura Fakultät zu besorgen.
  • In Partnerschaft mit den Organisationen ´Duga´ und ´Tabita´ aus Novi Sad haben wir für Kinder im Alter von 10 Jahren Geschenke zum Neujahrsfest besorgt. Diese wurden an Kinder aus den Orten Žabalj, Titel, … verteilt
  • Der Verein legt seinen Fokus auf die Grundausbildung der arbeitsfähigen Personen im Alter von 15 bis 40 Jahren, die ihre Ausbildung nicht im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum gemacht haben

Es ist unser Wunsch, unsere Aktivitäten an junge Roma und Nicht-Roma, die sozio-ökonomischen marginalisierten Populationen angehören, insbesondere im Bereich Gesundheit, Ausbildung, Kultur und Sport zu richten