Ziele:

  • Wir haben junge Personen, Vereine, Roma-Lehrer, Vertreter gut organisierter Vereine, die ihre eigene Aktivität auf den Schutz, die Pflege und Entwicklung der Romasprache ausrichten, zusammengeführt.
  • Wir haben Kindern eine Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Begabungen im Bereich „Geschriebenes Wort“ in ihrer Muttersprache zu präsentieren. Gleichzeitig haben sie ihre eigenen Werke ins Serbische übersetzt. Die schaffenden Kinder sind Teilnehmer von Regional-, Landes- und Bundeswettbewerben für Literatur, wo sie herausragende Ergebnisse erzielt haben. Nach diesem Projekt haben wir noch zwei Sammlungen verwirklicht, damit die Kinder und Jugendlichen vorbereitet sind für die Veranstaltung „Trifun Dimić Tage“.
  • Die Lieder wurden von einer professionellen Jury (renommierte Roma-Literatur-Schaffende) aufmerksam ausgewählt und zweisprachig (Serbisch-Romani) lektoriert.

Auf diese Weise haben wir unseren bescheidenen Teil zum Schutz und der Entwicklung des Literaturschaffens der Roma-Population beigetragen.